Kinder- und Jugendvorsorge

Kinder- und Jugendvorsorge

Ein Herz für Kinder

Wir sind die Pra­xis für die gan­ze Fami­lie. Unser Augen­merk gilt des­halb auch Ihrem Nach­wuchs. Fit sein, mobil sein und Spaß am Leben haben: Die Gesund­heit ist eine wich­ti­ge Vor­aus­set­zung für das Wohl­be­fin­den.

Vie­le Krank­hei­ten haben eine ver­meid­ba­re Vor­ge­schich­te. Durch geziel­te Prä­ven­ti­on kann die Gesund­heit sys­te­ma­tisch gepflegt wer­den. Sie ist die Grund­la­ge für unser Wohl­be­fin­den und beugt auf natür­li­che Wei­se der Ent­ste­hung von Krank­hei­ten vor.

Kindervorsorgeuntersuchungen

Wir bie­ten Ihnen alle Kin­der­vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen (U2 bis U9):

  • U2: 3. bis 10. Lebens­tag
  • U3: 4. bis 6. Lebens­wo­che
  • U4: 3. bis 4. Monat
  • U5: 6. bis 7. Monat
  • U6: 10. bis 12. Monat
  • U7: Ca. 2 Jah­re
  • U7a: Ca. 3 Jah­re
  • U8: Ca. 4 Jah­re
  • U9: Ca. 5 Jah­re

Jugenduntersuchungen

Sie möch­ten die Sicher­heit haben, dass Ihr Kind gesund groß wird. Des­halb bie­ten wir die spe­zi­el­le Vor­sor­ge­un­ter­su­chung (J1) für Jugend­li­che im Alter von 12 bis 14 an. Es ist ein Check der kör­per­li­chen und see­li­schen Gesund­heit, der kom­plett von den Kran­ken­kas­sen über­nom­men wird. Je frü­her Fehl­ent­wick­lun­gen ent­deckt wer­den, umso bes­ser kön­nen wir sie behan­deln.

Impfungen und Impfberatung

Imp­fen kann schwe­re Krank­hei­ten ver­hin­dern. Die Ent­schei­dung, ob und woge­gen Sie Ihr Kind imp­fen las­sen möch­ten, liegt in Ihrem Ver­ant­wor­tungs­be­reich als Eltern. Wir möch­ten, dass Sie gut infor­miert sind, und bie­ten Ihnen dar­um eine umfas­sen­de und neu­tra­le Ant­wort auf Ihre Fra­gen zum The­ma Impf­schutz.

Hörtestung für Kinder

Gutes Hören ist in jedem Alter wich­tig und bei Kin­dern eine wich­ti­ge Vor­aus­set­zung für eine gute Gesamt­ent­wick­lung. Um Lesen und Schrei­ben zu ler­nen, müs­sen Kin­der die Laut­struk­tur der gespro­che­nen Spra­che ver­ste­hen, das heißt, ihnen muss bewusst wer­den, dass Wor­te aus einer Anein­an­der­rei­hung ein­zel­ner Lau­te bestehen. Um Defi­zi­te zu erken­nen, füh­ren wir Hör­prü­fun­gen (Audio­me­trie) durch.

Eignungsuntersuchungen

Unter­su­chun­gen und Gut­ach­ten z. B. anläss­lich Kin­der­gar­ten- und Schul­be­such oder die zum Beginn des Berufs­le­bens.

Ins­ge­samt sind das aus­führ­li­che Gespräch mit den Eltern, die Bera­tung, die offe­ne Auf­klä­rung und die wei­ter­ge­hen­de Beglei­tung selbst­ver­ständ­li­cher Bestand­teil unse­rer Tätig­keit.

Für einen guten und siche­ren Start ins Leben.